Formate

Bereits in der Einleitung sind die im Endlosdruck verwendeten Formate zur Sprache gekommen.

Da Nadeldrucker mit den verwendeten Führungsschienen letztlich die Formate vorgeben,
die zur Anwendung kommen, haben sich bereits in den Anfangsjahren der Herstellung von Nadeldruckern Papierbreiten von 240 und 330 mm durchgesetzt.

Hier können dann die vollen Papiergrößen von DIN A4 und DIN A3 zur Anwendung gelangen.

Aber auch die Verwendung von kürzeren Drucken ist möglich, wenn beispielsweise ein A4-Format zweimal perforiert wird, um drei Nutzen aus dieser einen Seite zu erhalten.

Das ist bei dem Format 240 mm x 4 Zoll der Fall,
wenn nach 101 mm in der Höhe das Papier eine Perforation erhält.

Bei dem Format 240 mm x 6 Zoll erhält der Anwender 2 Nutzen, weil das A4-Blatt nach ca. 152 mm in der Höhe getrennt wird.

Für interne Anwendungen, zum Beispiel Lagerscheine, Lieferlisten, Kontoaufstellungen,
Kurzmitteilungen, ... werden diese Formate
sehr häufig genutzt.

Nachfolgend nochmals die Übersicht der
Endlosdruck-Formate:

240 mm x 12 Zoll    ca. 240 x 304 mm
240 mm x 8 Zoll     ca. 240 x 203 mm
240 mm x 6 Zoll     ca. 240 x 152 mm
240 mm x 4 Zoll     ca. 240 x 101 mm
330 mm x 12 Zoll   ca. 330 x 304 mm
330 mm x 8 Zoll     ca. 330 x 203 mm